Alterra PIM-System und RealObjects PDFreactor

Das Hamburger Unternehmen Market Grounds entwickelt und vermarktet hochwertige Nahrungsmittel rund um das Thema Kaffee. Das breite Angebot beinhaltet Getränke, Feinkostspezialitäten und Süßwaren sowie die entsprechenden Verpackungen, Maschinen und Zubehör. Neben einer Reihe exklusiv vertriebener international bekannter Marken vertreibt Market Grounds weltweit Produkte aus eigener Entwicklung und Herstellung. Zur Kundschaft zählen internationale Kaffeeröster, Coffee Shops, Bäckereien, Feinkostgeschäfte, Hotels, Convenient Stores und auch der Lebensmitteleinzelhandel.

Food-Katalog vollautomatisch mit RealObjects PDFreactor und Alterra PIM

Food-Katalog vollautomatisch mit RealObjects PDFreactor und Alterra PIM

Zuvor: viele Datentöpfe und manuell erzeugte Dokumente

Um die Kundschaft über das aktuelle Sortiment auf dem Laufenden halten zu können, müssen bei Market Grounds Produktinformationen und Preislisten jeweils zielgruppengerecht aussteuerbar sein. In der Vergangenheit unterhielt Marketgrounds dafür verschiedene Datentöpfe, jeder speziell auf sein Ausgabemedium spezialisiert. Leicht vorstellbar, dass allein die Datenpflege, ganz zu schweigen von der Erstellung beispielsweise eines Sortimentskatalogs, einen immensen Aufwand mit sich brachte. Ein Produktkatalog per Desktop-Grafik-Anwendung erstellt konnte hier monatelange Produktionszeiten bedeuten.Es musste über neue Lösungen zum Cross Media Publishing nachgedacht werden.

Lebensmittelvertrieb einfach besser mit Alterra PIM als Datendrehscheibe für Cross Media Publishing

Um die Produktionszeiten für die Ausgabekanäle zu reduzieren und den Aufwand für die Datenpflege in den Griff zu bekommen, entschied man sich für die Integration des Alterra PIM-Systems als zentralen Produktdatenspeicher für alle marketing- und vertriebsrelevanten Produktinformationen (Texte, Produkteigenschaften, Bilddaten, Videos u.v.m). Damit kam man zu einer einfachen, schlanken und zentralen Datenhaltung und konnte seine Informationen zielgruppengerecht pflegen und anreichern. Durch die Integration mit Sage ERP kann man nun auch alle relevanten betriebswirtschaftlichen Daten über alle Kanäle synchronisieren.

Einfach zu bedienendes Benutzerinterface in Alterra PIM

Einfach zu bedienendes Benutzerinterface in Alterra PIM

Besondere Anforderungen an Printdokumente und Katalogsoftware

Ein heterogener Kundenkreis benötigt neben digitaler Information aus dem Webshop-System und den Produktwebseiten zielgenau platzierte Printdokumente - nach Möglichkeit vollautomatisch erzeugt in höchster Qualität. Der Market Grounds Kunde muss seine Daten jederzeit griffbereit haben, um schnell und unkompliziert bestellen bzw. nachordern zu können. Hier ist es besonders wichtig, Dokumente “in time” aktualisiert zu liefern. Ein veralteter Katalog wäre gleichbedeutend mit weniger Umsatz.

Printdokumente mit verschiedenen Templates und Produktteilmengen für jede Zielgruppe

Printdokumente mit verschiedenen Templates und Produktteilmengen für jede Zielgruppe

Medienbrüche komplett umgehen mit PIM-System und RealObjects PDFreactor

Der besondere Vorteil durch die Nutzung einer HTML und CSS basierten Printlösung wie RealObjects PDFreactor entsteht dadurch, dass nahtlos derselbe Datensatz für die Webausgabe wie für die Printausleitung der PIM Katalogsoftware verwendet werden kann. Im einfachsten Fall muss einzig ein für Print optimiertes Stylesheet erstellt werden, um parallel zur Webseite ein PDF-Dokument ausgeben zu können. Im anspruchsvollen Fall des Kunden Market Grounds gestaltet sich die Einrichtung natürlich nicht ganz so trivial, weil daneben noch diese Kriterien erfüllt werden müssen:

  • unterschiedliche Informationstiefe in Print und Web (Print = kürzer)
  • unterschiedliche Informationen pro Zielgruppe
  • unterschiedliche Layouts pro Produktgruppe und darin wiederum auch pro Produkt.
  • automatisches Generieren von Inhaltsverzeichnis mit Angabe der Seitenzahlen in Print.
  • automatisches Erzeugen von Info-Buttons zum einfachen Auffinden besonderer Produkthighlights.

Food-Katalog vollautomatisch mit RealObjects PDFreactor und Alterra PIM

Food-Katalog vollautomatisch mit RealObjects PDFreactor und Alterra PIM

Diese Kriterien erreicht man, indem im PIM-System alle Produktinformationen mit Differenzierung zum Zielkanal vorgehalten bzw. berechnet werden und das Templating genau auf die Datenstrukturen abgestimmt wird. Werden alle Kriterien wie bei Market-Grounds vom System erfüllt, steht dem Generieren komplexerer Kataloge per Knopfdruck nichts im Wege. Das PIM-System wird somit u.a. zur Katalogsofware. Der Katalog wird direkt im Alterra PIM-System über eine PIM-Extension erzeugt.

ERP, Webseite, Shop und Print laufen synchron

Market Grounds verwendet für die Druckerei ein hochauflösendes PDF (DIN A4 mit Kontrollmarken, hochauflösenden Bildern und CMYK-Farbraumkompatibilität). Für Downloads und elektronische Verteilung werden die ca. 250 Seiten umfassenden Kataloge in einem komprimierten PDF-Format angeboten. Innerhalb des Dokuments ist jedes Produkt per Datamatrix Code mit dem Market Grounds B2B Shop verbunden.

Besondere Features des RealObjects PDFreactor in diesem Projekt:

  • Inhaltsverzeichnis
  • Mehrspaltiges Layout
  • CSS-Transformationen
  • Druck-Kontroll-Marken
  • CMYK-Farben
  • Querverweise

Inhaltsverzeichnis automatisch mit RealObjects PDFreactor und Alterra PIM

Inhaltsverzeichnis automatisch mit RealObjects PDFreactor und Alterra PIM

Fazit

Das Alterra PIM-System in Kombination mit RealObjects PDFreactor eröffnen Ihnen neue Wege im Aufbau einer unkomplizierten, schlanken und schnellen Druckautomatisierung - zu 100% passend in eine moderne Digitalstrategie. Alterra PIM verbessert Ihre Produktdaten und die zielkanalgenaue Steuerung; RealObjects PDFreactor ist das Profi-Tool für die bestmögliche PDF-Ausgabe. Mit dieser modernen Lösung, die schnell implementiert und einfach nutzbar ist, erreicht Ihre Firma auf dem Weg in die Digitalisierung einen weiteren Meilenstein.

Die Market Grounds Kataloge als PDF zum Download: Katalog “Taste” Katalog “Trend”

Kontakt


Sepia GmbH & Co. KG

Ernst-Gnoss-Strasse 22
D-40219 Düsseldorf 

Telefon: +49 211 51 419 75
Telefax: +49 211 51 419 65 

E-Mail: info@sepia.de

Beratung oder Online Demo erwünscht?
Hier anfordern.

Kunden



ONLINE DEMO

Beratung oder online Demo erwünscht?
Hier anfordern.

KONTAKT

Sepia GmbH & Co. KG

Ernst-Gnoss-Strasse 22

D-40219 Düsseldorf

Deutschland


Telefon: +49 211 51 419 75

Fax: + 49 211 51 41 965

E-Mail: info@sepia.de

Internet: http://www.sepia.de