Webkatalog und Shopsystem für Alterra PIM

Über Alterra PIM gepflegte Produktdaten können automatisiert über die Module Webkatalog und Shopsystem publiziert werden. Webseite und Webshop können nach Kundengruppen unterschiedliche Profile behinhalten und unterschiedliche Produktausprägungen kundenspezifisch ausgeben.

Die Kombination aus Alterra PIM und den Modulen Webkatalog-Shopsystem vereint die Vorteile aus einer professionellen Datenhaltung und einer hochmodernen eCommerce Plattform.

Beachten Sie dabei aber, dass sich diese Lösung optimal für Business to Business eignet. Für eCommerce in Business to Consumer (B2C) empfiehlt Sepia die kombinierte Nutzung von Alterra PIM und einem OpenSource Shopsystem - siehe auch Magento PIM.

 Allgemeine Funktionen 

  • Mehrsprachigkeit
  • Mehrwährungsfähigkeit
  • Eigene Währungstabelle
  • Eingabe individueller Wechselkurse
  • Mehrwährungsfähigkeit, Preiseingabe in verschiedenen Währungen möglich
  • Hinterlegung von Passwort-Regeln
  • E-Mails während des gesamten Bestellprozesses
  • Pflege von Produktdaten und Web-Seiten-Inhalten
  • Schnittstelle zu ERP
  • Benutzer und Benutzerrollen (mit Kategorie- und Funktionsrechten)

Kundenbereich 

  • Status aktueller Bestellungen
  • Nachrichten als Liste und per Mail
  • Lieferstatus als Liste und per Mail
  • Finanz-Statistiken pro Kunde
  • Orderliste, Bestellhistorie für Gewohnheitskäufer
  • Rechnungs- und Lieferadressen ändern
  • Newslettereinstellungen
  • Merkzettel
  • Kostenzuordnung
  • Änderung von Passwort/ Login - Daten
  • Lieferzuordnung vorab festlegen
  • Standardbestellungen / individuelle Produktlisten öffnen
  • Persönliche Liste
  • Schnellbestellung erstellen
  • Call Back - Wir rufen zurück
  • Newsletteranmeldung
  • Kontakt aufnehmen

Pricing

  • Rabatte und Staffelpreise
  • Kundenindividuelle Preise

Suchfunktionen

  • Suche Katalog-Übergreifend, Suche in einem Katalog
  • Suche in Artikelkurzbeschreibung
  • Suche in Artikelkurzbeschreibung, Texte und Hersteller
  • Suche nach Nummern
  • Suche nach Kategorien
  • Suche nach "A-Z"
  • Keywordsuche
  • Hierarchische Suche
  • Verknüpfung mehrerer Suchbegriffe
  • Sachmerkmalsuche

Katalogmanagement

  • Variantendarstellung auf Artikelebene
  • Detailtextdarstellung
  • Erstellung kundenspezifischer Webkataloge möglich
  • Anlage von Kategorietexten
  • Anlage von neuen Katalogen
  • Weitergabe von Konditionen mit Aufschlägen individuell an Kunden
  • n-Attachements pro Artikel
  • Individuelle Rabatte auf Katalog- und Kategorieebene
  • Vergleichen von Artikeln 

Bestellwesen 

  • Warenkorb
  • Suchfunktion Vertriebspartner
  • Suche Katalogübergreifend, Suche in einem Katalog
  • Suche in Artikelkurzbeschreibungen
  • in Artikelkurzbeschreibung, Texte und Hersteller
  • Suche Nummer
  • Suche nach Kategorien
  • Sortierung nach "A-Z"
  • Keywordsuche
  • Hierarchische Suche
  • Verknüpfung mehrerer Suchbegriffe
  • Darstellung des Kategorienpfades
  • Übernahme von Produkten aus dem Lieferantenkatalog
  • Übernahme von Freitextpositionen
  • Schnellerfassung von Produkten
  • Übernahme von Produkten aus dem Archiv
  • Übernahme von Produkten aus Favoritenlisten
  • Gleichzeitiges Ändern mehrerer Artikel (z.B Lieferanten, Liefertermin, Kostenstelle)
  • Gruppierung des Warenkorbinhaltes ( z.B nach Liefertermin)
  • Aktualisieren von Warenkorbmengen
  • Löschen von Warenkorbpositionen
  • Möglichkeit der Artikeldetaildarstellung
  • Optionale Darstellung von Budgets, Limit-Einzel-Bestellung, Verfügbares Budget
  • Möglichkeit Bemerkungen und Attachements pro Position zu hinterlegen
  • Vergleich mehrerer Artikel
  • Bestellung, Bedarfsanforderungen Händler 
  • Änderung des Bestellkopfes
  • Bearbeiten (Ändern, Kopieren, Löschen) von Positionen
  • Änderung von Mengen
  • Durchführung der Bestellung
  • Durchführung von Preisanfragen
  • Sortierung des Warenkorbs nach Artikel, Liefertermin, Kostenstelle, Typ, Kostenadresse
  • Listendarstellung der Warenkorbs und Bestellungen
  • Filterung nach Status der Bestellungen bzw. der Anfragen 

Bestellungen

  • Dialoggesteuerter Bestellabwicklungsprozess
  • Mitschneiden aller Aktivitäten über Archivsystem
  • Bestellabwicklutigsprozess ist in folgende Status-Bereiche aufgeteilt:
  • Bestell-Status: Unter Vorbehalt (Sonderfall: User über Budget - Freigabe durch Vorgesetzten)
  • Bestell-Status: Neu
  • Bestell-Status: In Bearbeitung (bei Händler)
  • Bestell-Status: Versendet (vom Verkäufer verschickt)
  • Bestell-Status: Empfangen (ggf. Teillieferung)
  • Bestell-Status: Lieferung überfällig
  • Status-Reports für Mahnwesen/Clearing
  • Bemerkungen pro Position auf Kunden- und Lieferantenseite
  • Stornieren von Bestellungen möglich
  • Abweisen von Bestellungen möglich
  • Online-Clearing-Prozess (Änderung von Menge, Preis, Liefertermin zwischen Kunde und Händler/Lieferant)
  • Abwicklung von Teillieferungen (Unter- /Überlieferungen) möglich
  • Statusanzeige des aktuellen Standes der Bestellabwicklung
  • Suchfunktion der aktuellen Vorgänge
  • Ausgabe aller Bestellabwicklungs-Prozessschritte
  • Warenkorb wird bei Übergabe in die Bedarfsanforderung überprüft auf Limit in Einzelbestellung, Userbudget, Kostenstellenbudget sowie Kostenartenbudget
  • Im Warenkorb: Anzeige Einzellimit, Userbudget, verfügbares Userbudget
  • Vergabe von Interner Auftragsnummer pro Bestellung
  • Vergabe von Lieferadresse auf Positionsebene
  • Lieferterminvorgabe
  • Kostenstellenzuordnung auf Positionsebene
  • Vergabe von internen und externen Bemerkungen auf Positionsebene
  • Interner Genehmigungsworkflow
  • Mehrere Workflowschritte innerhalb eines Workflow möglich

Reporting 

  • Reporting - zeitraumbezogen
  • nach Lieferant
  • nach Artikel
  • nach Besteller/Kostenstelle
  • Reporting über Klickpfade

Marketing

  • Site-Tracking und andere Analyse-Tools
  • Automatisches und manuelles "Cross-Selling"
  • Tell-My-Colleagues
  • Produkt-Bundles
  • Produktvergleiche
  • PDF-Produktdatenblätter

Social Commerce

  • Blogs, Gadgets, RSS Feeds, Produktbewertung, Foren, Gästebücher, Frage zum Produkt etc. 

Sonstiges

  • Anfrage zu Katalogartikel
  • Anfrage mit vordefinierter Maske
  • Anlegen Mini-Katalog/Teileliste durch Verkauf

Webdesign

  • Aufbau nach dem "Single-Source-Prinzip". Anpassung der Oberfläche per Stylesheet - direkte Verbindung von PIM und Shop.

Weiter zu Sepia. MDM (Master Data Management)...

Kontakt


Sepia GmbH & Co. KG

Ernst-Gnoss-Strasse 22
D-40219 Düsseldorf 

Telefon: +49 211 51 419 75
Telefax: +49 211 51 419 65 
E-Mail: info@sepia.de

Beratung oder Online Demo erwünscht?
Hier anfordern.

Kunden



Download

Jetzt testen!

Installieren Sie den Sepia Shop Genrator für XML und überzeugen Sie sich von seiner einfachen Handhabung.

Und so geht's:

  • Sepia Shop Genrator für XML herunterladen.
  • Archiv entpacken und das Programm starten. Benötigt JAVA. Download von: java.sun.com
  • BMEcat XML Datei auswählen und den Generator starten.
  • Fertig! Sepia Shop Genrator hat aus Ihrer XML-Datei einen vollwertigen B2B Webshop erstellt.

Hier geht's zum Download...

KONTAKT


Sepia GmbH & Co. KG

Ernst-Gnoss-Strasse 22

D-40219 Düsseldorf

Deutschland


Telefon: +49 211 51 419 75

Fax: + 49 211 51 41 965

E-Mail: info@sepia.de

Internet: http://www.sepia.de